• Startseite
  • Veranstaltung
  • LITERARISCHE ALPHABETE Arno Camenisch
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
28 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Lesung |

LITERARISCHE ALPHABETE Arno Camenisch – Stadtmuseum - Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

LITERARISCHE ALPHABETE 
Der Schweizer Autor Arno Camenisch liest Prosa und Gedichte.
Mit dem Buch "Sez Ner" wurde der Schweizer Schriftsteller Arno Camenisch bekannt. Auf der Alp Stavonas an der Flanke des Piz Sezner leben der Senn, der Zusenn und zwei Hirten für einen Sommer. Es sind kurze Fragmente, ein Puzzle, das sich beim Lesen nach und nach zu einem Bild des Lebens auf der Alp zusammensetzt. Neben den Älplern, den Kühen, Schweinen, Hunden und der Ziege begegnet man Bauern, dem Milchmesser und dem Fabelwesen Fazandin, sowie gelegentlich wie Erscheinungen vorüberziehenden Touristen: "Die Ziege steht auf dem Brunnenrand, die Touristen fotografieren. Die Ziege trinkt, die Touristen fotografieren." Die Welt auf der Alp ist eine unmittelbare, ungefilterte, ganz direkte Welt, in der jedes Ding das ist, was es ist. Es gibt nichts anderes. 

Zuletzt erschienen von Arno Camenisch der "Die Kur" und der Kurzgeschichtenband "Die Launen des Tages". In "Die Kur" verschlägt es älteres Ehepaar wegen eines Gewinns für ein paar Tage in ein Fünf-Sterne-Luxushotel. Während sie ihre Sehnsüchte wieder aufleben spürt, fühlt er sich wie auf dem letzten Gang. "Die Launen des Tages" enthält 22 Kurzgeschichten: Begegnungen machen das Leben aus, und es ist die Liebe, die es am Laufen erhält (Klappentext). 
Arno Camenisch wurde 1978 in Danis-Tavanasa in Graubünden geboren. Zunächst absolvierte er ein Lehrerstudium, später studierte er am Schweizerischen Literaturinstitu in Biel. Er schreibt auf Rätoromanisch und Deutsch. Sein Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Schweizer Literaturpreis.

quelle: literaturforum dresden