Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Long Way Around – The Spirit of Chris Whitley – Scheune Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Am 20. November 2005 starb der großartige amerikanische Musiker und Songschreiber Chris Whitley, für den Dresden in seinen letzten Jahren eine zweite Heimat geworden war. An seinem zehnten Todestag widmen sich nun verschiedenste Musiker einen Abend lang seinen Songs. Doch geht es hier nicht um eine Tributeshow oder eine späte Totenmesse – es wird sich zeigen, wie die Musik von Chris Whitley andere Künstler inspiriert, durch sie weiterlebt in vielfältigster Art und Weise.
Dabei sind unter anderem Lars Kutschke, Conny Ochs, Philip Bradatsch, Clemens C. Poetzsch, Mirko Glaser, die Members of "Chris Whitleys Bastardclub" feat. Fran Patzig, Ralph, Johannes Gerstengarbe und Heiko Hesh Schramm sowie Curved Air und weitere Musiker.

Quelle. Scheune