Kleinkunst |

Maayan Iungman (Deutschland) – Scheune Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Ein Stück ganz aus Papier und ganz ohne Worte. Hier entwickeln verworfene Ideen und zerknüllte Gedanken ein Eigenleben. Das Papier beginnt sich zu bewegen, erwacht zum Leben. Blatt um Blatt tauchen wir ein in eine Geschichte über Liebe, Verlust und Sehnsucht. Die Suche nach Erfüllung und der schmale Grat zwischen dem Wunsch nach Kreation und dem Moment, in dem die innere Stimme die Kontrolle übernimmt und alle Zweifel schwinden. Ohne Worte, aber mit umso mehr Verstand und Poesie.

quelle schaubudensommer