Vortrag |

Macht Gott gesund? – Dreikönigskirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Neueste Forschungsergebnisse legen nahe, bestimmte spirituelle Erfahrungen als ernstzunehmende Bezugnahme auf eine transzendente, übernatürliche Dimension menschlichen Daseins zu würdigen. In Psychologie und Medizin werden darüber hinaus sogar konkret heilende Potentiale gelebten Glaubens diskutiert. Wie kann die Theologie diese Befunde einordnen, ohne Gott zum Therapie-Ersatz zu degradieren?