|

Märchenfest für die ganze Familie – Festung Königstein | Alle Veranstaltungen

 

Großes Märchenfest für die ganze Familie auf der Festung Königstein

Zum Beginn der Sommerferien in Sachsen zeigt sich die Festung Königstein besonders märchenhaft: Beim großen Märchenfest „Es war einmal …“ am kommenden Sonntag lädt sie Kinder jeden Alters zum Mitmachen, Schauen, Hören und Entdecken ein. Dabei entführt sie in die überlieferte Märchenwelt der Gebrüder Grimm, aber auch in die eigene, 800-jährige Festungsgeschichte. Lebendige Märchenfiguren wie Dornröschen und Hans im Glück wandeln über das Festungsplateau. Ebenso der tollkühne Baron von Klettenberg, dessen Enttarnung als Hochstapler in der Festungschronik belegt ist. Die jungen Besucher können den Märchen der Wassernixe und orientalischen Geschichten aus 1001 Nacht lauschen. Auch können sie sich in unterirdischen Gängen erschrecken lassen, versteckte Märchenmotive finden, Rätsel lösen, Märchenfiguren basteln, diese an der historischen Druckerpresse auf Papier bringen und schneeweiße Tauben wie im Märchen „Aschenputtel“ streicheln. Musikalische Höhepunkte sind die Konzerte des Jugendblasorchesters Sebnitz um 11 und 13 Uhr. Dabei erklingen instrumentale Musikwerke mit vielfältigen Blasinstrumenten von Klarinette über Flügelhorn bis hin zu Posaune und Tuba.

Von 9:30 bis 17 Uhr ist René Hoffmeister zu Gast. In ihm hat der dänische Spielzeughersteller Lego einen passionierten Lego-Künstler gefunden und als Einzigen in Deutschland für das Bauen von professionellen Legomodellen zertifiziert. Zum Märchenfest auf der Festung Königstein lässt sich der 38-Jährige aus Niemegk hautnah auf die Finger schauen und gibt 45-minütige Kurse im kreativen Burgen- und Märchenbauen.

Kinder bis 14 Jahre können sich dazu auf der Website der Festung unter www.festung-koenigstein.de anmelden.
Freier Eintritt für Kinder im kompletten Märchenkostüm (nicht nur ein Hut)

 
Quelle: Festung Königstein