Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Malky – Scheune Dresden | Alle Veranstaltungen

01.02.2017 20:00
Details www.scheune.org
Alle in Scheune Dresden
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
Louisenstraße (Tram 7, 8)
01/02/2017 20:00 01/02/2017 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Malky Scheune Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Malkys neues Album »Where is Piemont« erscheint am 28.10.16 bei Columbia / Sony Music. Mit dem zweiten Album erweitert das Duo seinen Sound-Entwurf um europäische Folklore, Orchestermusik und Las-Vegas-Coolness. Was auf dem Debüt „Soon“ bereits angedeutet wurde, findet nun mit berauschender Opulenz und kompositorischer Raffinesse zur Vollendung. Ein auf derart souveräne Weise klassisches Songwriter-Album wird man lange suchen müssen – nicht nur in Deutschland.

Die erste Single „Lampedusa“ ist am 26.08.16 erschienen. Kein Mensch denkt bei diesem Wort ja heute noch an weiße Sandstrände. Die Mini-Insel zwischen Sizilien und Tunesien ist vielmehr zu einem Symbol für das tägliche Drama geflüchteter Menschen geworden. Eine Tragik, der sich Daniel Stoyanov (Gesang) und der Produzent und Keyboarder Michael Vajna durch ein Spiel mit Gegensätzen annehmen. Dramatisch flirrende Streicher eröffnen den Song. Man denkt kurz an Frank Sinatra, ehe eine karge Akustikgitarre übernimmt, zu der sich wiederum eine zweite Gitarre gesellt, die bereits die hochmemorable Hook des Songs andeutet. Dieser schwerelosen Gitarrenmelodie setzen Malky Zeilen wie diese entgegen: »If you don´t want my soul, at least take my body, Lampedusa.« So wird »Lampedusa« zu einem wichtigen Statement einer außergewöhnlichen Band.

Zwei Jahre sind nun vergangen, seitdem auf die Debüt-EP „Diamonds“ das erste Album „Soon“ folgte. Das Werk erhielt hervorragende Kritiken, die Band spielte in der Folge weit über 100 Konzerte in ganz Europa und trat bei einigen der wichtigsten Showcase-Festivals Europas auf. Ab Januar dann 20 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem neuen Album im Gepäck.

quelle scheune.org