Gesprächsrunde |

»Mayer trifft … Tom Quaas« – Kulturhaus Loschwitz | Alle Veranstaltungen

 

»Mayer trifft … Tom Quaas«


Sein Name umfasst zwei Silben, die Einsilbigkeit ist seine Sache dennoch nicht. Entweder hält er es mit der großen dramatisch weltumspannenden Form des "Peer Gynt" oder gleich mit einem "Faust", der sprachlos macht. Es dürfen Lieder vom Taubenvergiften sein oder gleich die laute Stummheit der Musik in Beethovens Gehör. Dresden, Berlin, Schloss Batzdorf. Nicht jedermanns "Jedermann". 
Großer und kleiner zirzensischer Zauber. 
Der Kreislauf des Lebens in seine ganz eigene Manege verpflanzt. 

Seit vielen Jahren ist Tom Quaas aus der hiesigen Theaterlandschaft nicht mehr wegzudenken. Er ist einer der Künstler, an dem der Begriff "Theatermensch" seine unmittelbare Entsprechung findet. Schauspieler, ob Bühne oder Film, Regisseur, Sprecher, Zirkusdirektor, Wanderer, Draufgänger. Dabei immer das Klang-und Muskelspiel mit den schöngeistigen Elementen. Spielbälle, die das Publikum auffangen sollte - so wie es auch sein Gastgeber tun wird, der Violinist Florian Mayer.

Quelle: Kulturhaus Loschwitz