Lied / Chanson / Singer Songwriter |

MENSCHENSKIND Gastspiel mit Dagmar Manzel – Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) | Alle Veranstaltungen

21.01.2017 19:30
Details www.staatsoperette-dresden.de
Alle in Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
21/01/2017 19:30 21/01/2017 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de MENSCHENSKIND Gastspiel mit Dagmar Manzel Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
 

MENSCHENSKIND Gastspiel mit Dagmar Manzel

»Diese Lieder sind mir so nah, als würden sie neben mir sitzen.« Dagmar Manzel über die Musik von Friedrich Hollaender.

 

»Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt …« Mit laszivem Blick singt Marlene Dietrich die berühmten Zeilen im Film »Der blaue Engel«. An die berühmte Interpretin des Lieds erinnern sich wohl viele. Nur wer schrieb es überhaupt? Friedrich Hollaender! Wem der Name nicht geläufig ist, der bekommt jetzt ein wenig Nachhilfe. Schauspielerin Dagmar Manzel präsentiert, begleitet vom Orchester der Komischen Oper Berlin, einen Abend lang Chansons des deutschen Komponisten. Er war einer der bedeutendsten Revue- und Kabarettkomponisten im Berlin der 1920er- und 30er-Jahre. Das Programm MENSCHENsKIND zeigt die Vielfalt Hollaenders mit Liedern vom wilden Berlin bis zum glitzernden Hollywood – angefangen von »Ich bin die fesche Lola« bis hin zum berührenden »Wenn ich mir was wünschen dürfte«.

Ob als Schauspielerin oder Sängerin – Dagmar Manzel entwickelt eine Sogkraft, der sich das Publikum nicht entziehen kann. Von ihrem Erfolg zeugen viele Auszeichnungen, zum Beispiel der Adolf-Grimme-Preis, der Deutsche Fernsehpreis, der Deutsche Schauspielerpreis, der Deutsche Hörbuchpreis und der Deutsche Filmpreis. Vielen ist sie auch als fränkische Tatort-Kommissarin Paula Ringelhahn bekannt.

Quelle: Staatsoperette Dresden