Moderner Tanz |

Michel Kiyombo DR Kongo - Masu Kaino – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Der kongolesische Rapper und Tänzer Michel Kiyombo schuf ein Stück, das dem Gedenken an seinen Vater gewidmet ist. Masu Kaino, das ist ein Fluch, der in Form von Krankheit und frühem Tod den Vater befiel. Michel übernimmt bis zu dessen Tod die Rolle der Hände und der Beine. Das Solo findet eine eindrückliche Bildsprache und zeichnet ein feinsinniges Porträt des Vaters und der Krankheit.

Publikumsgespräch am So 15.03. im Anschluss an die Vorstellung.