Dia-Vortrag |

Mikronesien - Inselhüpfen im Pazifik – Reise-Kneipe | Alle Veranstaltungen

 

Die mikronesische Inselgruppe besteht aus hunderten kleinen, tropischen Inseln und Atollen verstreut auf über 7  Millionen km² des Pazifiks. Unsere Reise führte uns von antiken polynesischen Ruinen und verborgenen Wasserfällen in den Regenwäldern von Pohnpei und Kosrae weiter nach Yap, zur Insel des Steingelds. Hier nahmen wir am jährlichen Inselfest teil und wurden Zeuge traditioneller Wettkämpfe und Tänze. Weiter ging es nach Guam, einem Außengebiet der USA, in welchem  asiatische Touristengruppen auf den american way-of-life treffen. Abschließend besuchten wir Palau, bekannt durch seine grün bewachsenen Kalksteininseln, die wie Pilze aus der türkis schimmernden Lagune zu ragen scheinen. 

Neben Natur und Kultur an Land, widmeten wir uns natürlich auch den Wundern der mikronesischen Unterwasserwelt, in welcher wir auf farbenfrohe Mandarinfische, Mantas und Haie trafen. 
Drei Länder, fünf Inseln - haben Sie teil an einer traumhaften Reise zu einem Paradies am anderen Ende der Welt.