Dia-Vortrag |

Mit dem Segelschiff in die Antarktis – Reise-Kneipe | Alle Veranstaltungen

 

Als Kind haben Dieter Hadamitzky die spannenden Expeditionsgeschichten über die aufregende Eroberung der Pole fasziniert. Im vergangenen Jahr hat er sich einen Kindheitstraum erfüllt und ist als „voyage crew“ mit dem Dreimaster „Bark Europa“ vorbei an Kap Hoorn in das ewige Eis der Antarktis gesegelt. In dem bereits mehrfach ausgezeichneten Vortrag zeigt er uns das magische Licht der Antarktis und folgt den Spuren des Walfangs vor 100 Jahren. Wir bestaunen „springende“ Buckelwale und wagen uns im Zodiac nahe an mächtige Gletscherkanten und Eisberge. Wir treffen auf Seeelefanten, die nicht auf Besuch eingestellt sind und „Ginger“. Die hübsche Zügelpinguinin stellt uns ihr Dorfleben näher vor – mit frappierenden Ähnlichkeiten zu unserem Alltag. Wir lernen einige Mitglieder der permanent crew näher kennen und nehmen Anteil an einem bewegenden Schicksal eines Überwinterers auf einer argentinischen Station. Zum Abschluß besuchen wir den Friedhof der Eisberge, eine Ansammlung gefrorener Skulpturen, die auf Grund gelaufen sind und hoffen, noch wenigstens diesen einen Sommer zu überdauern.

quelle: reisekneipe