|

"Mit der Stadtkommandantin durch die Festung Dresden" – Festung Dresden und Kasematten | Alle Veranstaltungen

 

Mit der Stadtkommandantin durch die Festung Dresden

Eine heitere Kostümführung, bei der die Stadtkommandantin Rußwurm über den Alltag in der Festung plaudert und ergötzliche Geschichten aus längst vergangenen Zeiten erzählt.

Es ist eine eigene unerwartete und geheimnisvolle Welt, in welche die authentisch gekleidete Stadtkommandantin die Besucher führt… Denn unter der weltbekannten Brühlschen Terrasse verbergen sich steinerne Zeugen der Renaissance, die neben den barocken Glanzlichtern Dresdens oft übersehen werden.

Die scheinbar unterirdische Festung ist ein Anziehungspunkt für alle, die Dresden aus einer anderen Perspektive erforschen wollen. Zu sehen sind das letzte erhaltene Stadttor, die älteste erhaltene Steinbrücke Dresdens, Wachstuben und Geschützhöfe – von denen aus die Elbbrücke und das Stadttor zu sichern waren –, Wehrgänge, Wendelsteine und Buchners Kasematten.

Die Entdeckungsreise lohnt sich…

Quelle: Festung Dresden