Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

MUSÉE MÉCANIQUE (USA) – Beatpol Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Musée Mécanique aus Portland, Oregon scheinen ein wenig aus der Zeit gefallen. Ihre leicht entrückten, orchestralen Soundgebilde assoziieren die bildhafte Opulenz einer längst vergangenen Stil-Epoche. Erinnern an jene Zeiten, als sich aus heutiger Sicht fast alles ungleich langsamer drehte und nicht blitzschnell entmystifiziert wurde. Und so wirkt die Musik von Sean Ogilvie, Micah Rabwin und ihren Mitstreitern mitunter entzückend schläfrig, so als ob sie sich von einem langen Dornröschenschlaf erholen müssten. Kunstfertig umrahmt von Akustikgitarren, weichem Schlagwerk, musealen Keyboardklängen, Akkordeon, dingelnden Glockenspielen und singender Säge erzählen Musée Mécanique in ihren detailverliebten Song-Geschichten von der ungeheuren Sehnsucht nach jenen ach so fernen Orten, welche sie selbst in ihrer Fantasie erschufen. Das Musée Mécanique existiert übrigens tatsächlich, steht in San Francisco und beheimatet hunderte alte, mechanische Maschinen wie Flipper, Spielautomaten, Musik-Boxen und auch ein selbstspielendes Piano. Alles schön vintage, sehr skurril, teilweise über 100 Jahre alt. Passt also.