• Startseite
  • Veranstaltung
  • Museumskino: Mir nach, Canaillen!
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
27 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Spielfilm |

Museumskino: Mir nach, Canaillen! – Technische Sammlungen der Stadt Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Mir nach, Canaillen!


Die dritte Zusammenarbeit von Regisseur Ralf Kirsten und dem durch ihn zum Star gewordenen Manfred Krug. Ein Mantel-und-Degen Film par excellence und ebenfalls ein großer Publikumserfolg.
Über Manfred Krug schreibt die zeitgenössische Filmkritik: „Er ist ein wirklich ebenso tollkühner wie tolldreister Fürchtenichts, der alle Heldentaten treu und brav absolviert, ... aber er tut's mit einem Augenzwinkern und mit einer wegwerfenden Handbewegung: halb so wild, liebe Leute, alles nicht so ernst gemeint. Manfred Krug hat darin eine ganz moderne Lässigkeit.“(Neue Zeit, 26.7.1964)
Regisseur Ralf Kirsten hat in den historischen Rahmen viel hineingepackt: Prügeleien, Liebesränke, übers Ohr gehauene Fürsten, wilde Pferde, flotte Reden und einen Helden namens Krug, der zeigen konnte, dass er auch fechten und reiten kann.

DDR 1964, 108 Min
R: Ralf Kirsten
D: Manfred Krug, Monika Woytowicz, Erik S. Klein, Fred Düren, Marion van de Kamp u. a.

Quelle: Technische Sammlungen Dresden