• Startseite
  • Veranstaltung
  • Museumsnacht - Gartengeschichten
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
21 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Wissenswertes |

Museumsnacht - Gartengeschichten – Carl-Maria-von-Weber-Museum | Alle Veranstaltungen

16.09.2017 18:00
Festival Museumsnacht Dresden 2017
Details museen-dresden.de
Alle in Carl-Maria-von-Weber-Museum
Van-Gogh-Straße (Bus 63)
16/09/2017 18:00 16/09/2017 20:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Museumsnacht - Gartengeschichten Carl-Maria-von-Weber-Museum 38 DD/MM/YYYY
 

Museumsnacht - Gartengeschichten


Webers Sommerparadies ist Inspiration für den Maler Heinrich Hübner, Handlungsort eines Theaterstücks zur Freischütz-Entstehung sowie Gegenstand eines Forschungsprojektes.
18-1 Uhr Das Weberhaus in Hosterwitz. Bilder von Heinrich Hübner
Freier Rundgang in der Sonderausstellung und im Bereich der ständigen Ausstellung
18 Uhr Der Weberhaus-Garten im Wandel der Zeiten
Vortrag von Camilla Schwerdtner, musikalisch am Klavier ergänzt von Mirella Petrova
20 Uhr Hosterwitz
von Ernst von Wildenbruch. Launige Geschichte zur Entstehung des „Freischütz“, halbszenische Lesung mit Annette Jahns, am Klavier Günter Schwarze
Es geht im Stück auf nicht ganz ernst gemeinte Weise um Aspekte der Entstehungsgeschichte des Freischütz. Handlungsort sind Garten und Laube des Weberhauses. Musikalische Impressionen aus der Oper Der Freischützwerden am Klavier präsentiert von Günter Schwarze.
22 Uhr Kriminalgeschichten aus dem Weinberg
gelesen von Winzer Wolfgang Winn
Eintritt: 13 Euro/ermäßigt 9 Euro, Familienkarte 28 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei
(Eintrittskarte gilt für alle Dresdner Museen.
www.dresden.de/museumsnacht )

Quelle: museen-dresden