Wissenswertes |

Museumsnacht im Kunsthaus Dresden – Kunsthaus Dresden - Städtische Galerie für Gegenwartskunst | Alle Veranstaltungen

 

Am Fluss


Die Skulptur „Ein Leuchtturm für Lampedusa“ eröffnet am Vorabend auf dem Schloßplatz ein Kunstund Theaterprojekt im Stadtraum entlang der Elbe zu Themen der Flucht und des Ankommens.

18.00–1.00 Am Fluss Ausstellung zu Fragen von Flucht, Ankommen und Identität im Wandel Freier Rundgang in der Ausstellung
19.00 Your Home is Your Dignity Künstlergespräch im Kunsthaus Der Künstler der Skulptur „Ein Leuchturm für Lampedusa”, Thomas Kilpper, die Berliner Aktivistin Napuli Paul Langa und der Soziologe Karl-Siegbert Rehberg diskutieren über Erfahrungen von Flucht und Migration, Kulturen des Ankommens und die Würde des Menschen in Europa.
21.00 Insel 36 Film von Asli Özarslan Über Monate hinweg besuchte die Regisseurin 2013/2014 ein Geflüchteten-Camp im Herzen von Berlin, nicht nur ein Ort der Verzweiflung, sondern auch eine Insel seltener Gemeinsamkeit.
Ab 22.00 Musikalischer Ausklang mit DJ und Bar

Quelle: museumsnacht.dresden.de