Klassik |

Musikalischer Spaziergang durch Böhmen und Mähren – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Die jungen Musiker des Acelga Quintetts lernten sich bereits im Studium kennen und begegneten sich in Ensembles und Orchestern wie etwa der Jungen Deutschen Philharmonie, dem European Union Youth Orchestra und der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks. Der trotz reger Orchestertätigkeit gewachsene Wunsch nach kontinuierlicher kammermusikalischer Zusammenarbeit mündete in der Gründung des Acelga Quintetts. Seither erspielen sich die Musiker die Aufmerksamkeit von Publikum und Wettbewerbsjurys. Im März 2013 wurde das Acelga Quintett in Stuttgart mit einem Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet und in die 58. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. 2014 erhielt das Quintett den 3. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD.