Vortrag |

Neue Kosmologie – Erfolge und Baustellen – Palitzschmuseum Prohlis | Alle Veranstaltungen

 

Neue Kosmologie –Erfolge und Baustellen

Die quantitative Umsetzung von Überlegungen des berühmten Physikers und Naturphilosophen Ernst Mach zum Massebegriff (Mach -Prinzip) hat zu einer neuen Kosmologie geführt: Danach ist das Universum ewig und unendlich, es existiert ohne Urknall und ohne Expansion. – Der Referent stellt die Erfolge der neuen Kosmologie vor und erörtert, bei welchen Fragestellungen die neue Theorie noch ergebnisorientiert angewendet werden soll.
Mit Dr. Karl-Ernst Eiermann, theore tischer Physikerund Autor, Gießen
Quelle: Palitzsch-Museum