• Startseite
  • Veranstaltung
  • Neuseeland – 200 Tage am schönsten Ende der Welt
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Multivisionsshow |

Neuseeland – 200 Tage am schönsten Ende der Welt – Schauburg Dresden (Kino) | Alle Veranstaltungen

19.03.2017 17:00
Reihe BILDER DER ERDE
Details bilder-der-erde.de
Alle in Schauburg Dresden (Kino)
Bischofsplatz (Tram 13)
Bischofsweg (Tram 7, 8, 13)
Louisenstraße (Tram 7, 8)
19/03/2017 17:00 19/03/2017 19:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Neuseeland – 200 Tage am schönsten Ende der Welt (mit Petra und Gerhard Zwerger-Schoner) Schauburg Dresden (Kino) 38 DD/MM/YYYY
 

Neuseeland – 200 Tage am schönsten Ende der Welt
Petra und Gerhard Zwerger-Schoner

200 Tage haben Petra & Gerhard Zwerger-Schoner „Aoteaora – das Land der langen weißen Wolke“ bereist und lieben gelernt.

Nur knapp vier Millionen Menschen besiedeln die beiden südpazifischen Inseln, deren Lage über den tektonischen Platten des „Feuerrings“ im Pazifik eine Landschaft hervorbrachte, die einzigartig auf der Welt ist, einem oft schlicht den Atem verschlägt und sprachlos macht. Nicht ohne Grund bildet die sagenhafte Schönheit Neuseelands die Kulisse für Tolkiens „Mittelerde“, die Millionen von Zuschauern in der „Herr-der-Ringe Trilogie“ und in „Der Hobbit“ verzaubert.

Neuseeland gilt für viele als Traumreiseziel, ein Land, in dem die Freiheit gelebt wird und sich Bürokratie und Reglements noch in Grenzen halten. Die lockere, legere Lebensart der „Kiwis“, wie sich die Neuseeländer selbst gerne nennen, ist legendär. Die Landschaften sind von bizarrer Schönheit, sanft und hügelig oder rau und schroff. Die Intensität der Farben erscheint oft surreal, die Weite wirkt schier endlos und vermittelt grenzenlose Freiheit.

Neuseeland ist ein optischer Leckerbissen, ein Land mit freundlichen, entspannten Menschen, Heimat seltener Tiere wie Pelzrobben, Pinguine oder den besonders rar gewordenen Kiwi, sowie Schutzgebiet für Urwälder, Gletscher und sensible marine Lebensräume. Unterwegs mit Reisecamper oder Geländewagen, mit Helikopter oder Flugzeug, mit dem Kanu oder zu Fuß, machte sich die beiden Reisefotografen auf, dieses Land in seiner enormen Vielfalt zu entdecken.

Petra und Gerhard Zwerger-Schoner präsentieren eine faszinierende und bildgewaltige Reisereportage, ein audiovisuelles Erlebnis modernster Machart, in High Definition Digital Cinema Qualität.

quelle bider der erde