• Startseite
  • Veranstaltung
  • ORGELKONZERT DAVID TITTERINGTON
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
28 Mittwoch
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Klassik |

ORGELKONZERT DAVID TITTERINGTON – Freiberger Dom | Alle Veranstaltungen

 

ORGELKONZERT DAVID TITTERINGTON

Mit dem englischen Organisten David Titterington gestaltet einer der führenden Künstler auf diesem Instrument das Konzert im Freiberger Dom. Seit seinem Debüt 1986 in der Royal Festival Hall gastiert er auf den internationalen Festivals und in den großen Konzerthäusern weltweit. Dabei gilt seine Leidenschaft nicht nur dem klassischen Repertoire, sondern auch der (Ur-)Aufführung von zeitgenössischen Kompositionen. So ist auch sein Programm eine spannende Reise durch die Orgelliteratur verschiedener Epochen und vereint Werke von J. S. Bach, Rinck, Wesley, Brahms und Rogg. Mit der Großen Silbermannorgel des Orgelbaurevolutionärs Gottfried Silbermann wird David Titterington dabei eines der bedeutendsten Kircheninstrumente des Barock zum Klingen bringen.  

David Titterington, Orgel  
 

  • Johann Sebastian Bach: Toccata d-Moll BWV 538
  • Johann Sebastian Bach: »Ein feste Burg ist unser Gott« BWV 720
  • Johann Sebastian Bach: »Dies sind die heil’gen zehn Gebot« BWV 678
  • Johann Sebastian Bach: Fuge d-Moll BWV 538
  • Johann Christian Heinrich Rinck: »Sechs Corelli-Variationen« op. 56
  • Samuel Sebastian Wesley: Chorallied und Fuge
  • Johannes Brahms: Präludium und Fuge a-Moll WoO 9
  • Lionel Rogg: »Le Canon improbable« und »Les Tétracordes insistants« aus »Deux Études«  
  •  
  • quelle muskfestspiele.com
  •