Lesung |

„Orte zu leben“ – Gedichte – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Hans-Jörg Dost, 1941 in Leipzig-Leutzsch geboren. Nach Theologiestudium evangelischer Pfarrer in verschiedenen Gemeinden Sachsens, in Erfurt und in der Steiermark. Verfasser zahlreicher Hörspiele, die in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurden. Dost schreibt seit den achtziger Jahren auch Lyrik und Prosa. 1989 gehörte er zu den Mitbegründern des Demokratischen Aufbruchs in Thüringen. Seit 2004 lebt er wieder in Sachsen.

quelle literaturhaus villa augustin