• Startseite
  • Veranstaltung
  • Paz sem Rosto - Frieden ohne Gesicht O Tablado Rio de Janeiro
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Schauspiel |

Paz sem Rosto - Frieden ohne Gesicht O Tablado Rio de Janeiro – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Paz sem Rosto - Frieden ohne Gesicht

O Tablado Rio de Janeiro

Es beginnt wie ein Werbefilm: Zum berühmten Samba Cidade maravilhosa über die wunderbare Stadt Rio de Janeiro werden die Klischees von Copacabana, Carnaval und Caipirinha abgespielt – und über allem wacht unerschütterlich der Cristo Redendor. Doch dann kippt die Illusion fast unmerklich: Zahlen werden eingespielt, schockierende Zahlen, über 95 Prozent aller farbigen Brasilianer sind von jeder weiterführenden Bildung ausgeschlossen, Zahlen und Fakten über Gewalt, Kriminalität, Ungleichheit und Korruption in Brasilien. 

Es ist der Auftakt für ein ambitioniertes, engagiertes und großartig umgesetztes Theaterprojekt von 14-18-jährigen Jugendlichen aus Rio de Janeiro, Jugendliche aus der Mittelklasse, aus Privatschulen und privilegierten Elternhäusern, die das Leben ihrer Altersgenossen aus den Favelas zum Thema machen: eine Welt aus Drogen, Gewalt, Polizeiübergriffen, zerstörten Familien und dem einzigen Halt der Kids in ihren Freundeskreisen. 

Das Stück mit seinen klugen, sensiblen und authentischen Texten und Dialogen ist eine radikale Kritik am Versagen der brasilianischen Gesellschaft an sich selbst, mit einfachen, unpathetischen Mitteln gespielt, auf der Bühne mit nichts als leeren Bierkästen ausgestattet und einer exzellenten Musikauswahl und Video-Einspielungen unterlegt. Ein bewegendes Lehrstück darüber, was Jungsein an anderen Orten der Welt bedeuten kann.