Klassik |

PHIL. ZU ENTDECKEN … in Schostakowitschs dunkler Sinfonie – Staatsschauspiel Dresden - Großes Haus | Alle Veranstaltungen

 

PHIL. ZU ENTDECKEN

… in Schostakowitschs dunkler Sinfonie

Dass Musik nicht nur gute Laune ausdrücken kann, weiß jedes Kind. Bei „phil. zu entdecken“ nimmt Malte die jungen Zuhörer diesmal mit auf eine Reise zu Dmitri Schostakowitsch und dessen 5. Sinfonie, ins Russland der 1930er Jahre. Wodurch klingt die Musik so dunkel und düster?
Warum schreibt Schostakowitsch ein solch bedrückendes Stück?
Klingende Antworten gibt Malte und sucht gemeinsam mit den Kindern nach einem musikalischen Hoffnungsschimmer!

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

Michael Sanderling | Dirigent
Malte Arkona | Moderator

quelle dresdner philharmonie