• Startseite
  • Veranstaltung
  • poesie.premiere2 Patrick Beck und Volker Sielaff
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Lesung |

poesie.premiere2 Patrick Beck und Volker Sielaff – Stadtmuseum - Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Volker Sielaff liest aus seinem neuen Buch "Glossar des Prinzen", Patrick Beck wird aus "Das Skelett des Moments". Es moderiert Dr. Richard Stratenschulte.

Der Bogen ist weit gespannt: eine große formale und thematische Vielfalt trägt die Gedichte des neuen Buches von Volker Sielaff. Landschaften und Orte, philosophische Zahlengedichte, Liebesgedichte und surrealistische Imaginationen - ein großer Raum poetischer Möglichkeiten wird hier durchschritten. Phantasiefiguren und Realien treffen im "Glossar des Prinzen" aufeinander. Sielaff versichert sich zwar der Tradition, geht jedoch auch ins Offene, stets der eigenen Tonspur folgend. Seine Leser werden den Sielaff-Ton durchhören und viel Neues entdecken. Kurz vor seiner Dresdner Lesung wird dem Autor im Mai 2015 im Literaturarchiv Marbach die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung verliehen.
Zwischen Gedichten, Prosa und Philosophie bewegen sich die im Das Skelett des Moments abgedruckten Texte. Keiner Gattung zuzuordnen, hat Patrick Beck sie »Imaginäre Orte« getauft. Tomas Gärtner nannte sie in den Dresdner Neuesten Nachrichten »sehr feinsinnige Beobachtungen des Unsichtbaren«. Der Autor Michael G. Fritz schrieb, dass der Leser an Orte geführt werde, »die er noch nie gesehen, von denen er aber geahnt hat, dass es sie gibt, vielleicht auch nur in ihm selbst. Jede Begegnung mit diesen Orten ist deshalb auch eine Begegnung des Lesers mit sich selbst.«