Kunst |

„Porcelain Pop - Classicaly Elegant. Uniquely Modern“ – Gewandhaus Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Porzellan, Pop und luxuriöses Design wird vom 30. April bis zum 31. Mai im Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden vereint: Die Künstlerin zeigt ihre LIDIA VALENTA collection unter dem Titel „Porcelain Pop - Classicaly Elegant. Uniquely Modern“ im luxuriösen Rahmen des Hotels. Ein Highlight der Spitzenklasse: Zum Auftakt der Ausstellung gibt Lidia Valenta am 29. April um 19:00 Uhr zusammen mit ihrer Band (Jochen Aldinger am Flügel, Clemens Voyé am Bass, Tim Hahn am Schlagzeug) ein exklusives Konzert unter der Moderation von Mario Tiel. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Kollektion unter dem Titel „Porcelain Pop - Classicaly Elegant. Uniquely Modern“ ist in Kooperation mit der Sächsischen Porzellan-Manufaktur Dresden GmbH und dem Künstler Holger John entstanden, der eine Keramiklehre bei Hedwig Bollhagen absolvierte, Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden studierte und als persönlicher Assistent für Jörg Immendorff arbeitete. Zusammen wählten sie Formen aus dem reichen Fundus des Dresdner Porzellans aus und entwarfen ungewöhnliche Dekore. „Mein Ziel ist es, dekoratives Porzellan höchster Qualität zu einem coolen, zeitgemäßen und exklusiven Kunstgegenstand zu verwandeln. Wie die Songs aus meinem Programm "Love" haben die Stücke der Kollektion einen emotionalen, provokanten oder romantischen Charakter. Unsere Porzellanmalerei ist ein Spiel mit den Formen und Symbolen. So wirkt meine Kollektion klassisch elegant und einzigartig modern“, so die Künstlerin zu ihrer Pop Dekor-Kollektion.

quelle gewandhaus dresden