Musiktheater |

PREMIERE: DER TRAUM DER FRISÖSE – Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (Musikhochschule) | Alle Veranstaltungen

 

Eine Haarkünstlerin liest vorm Schlafengehen die Geschichte vom antiken König Midas, der einer unbedachten Äußerung wegen mit Eselsohren gestraft wurde. Sie hat seit dieser Lektüre wüste Träume … Der Fortgang der Geschichte lehrt, dass es unmöglich ist, eine Tatsache auf Dauer zu verbergen …
Ausgehend von dem Bild „Landschaft mit dem Urteil des Midas“ (SKD) entwickelten Schüler der Komponistenklasse Dresden gemeinsam mit Regisseur Wolf-Dieter Gööck das Libretto und komponierten unter Anleitung von Silke Fraikin und Johannes Korndörfer ein Musiktheater für zwei Sänger, einen Erzähler und fünf Instrumentalisten.
Quelle: Hochschule für Musk