• Startseite
  • Veranstaltung
  • Reformation – in der Oberlausitz ein Sonderweg?
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Dia-Vortrag |

Reformation – in der Oberlausitz ein Sonderweg? – URANIA-Vortragszentrum e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Da zur Zeit der Reformation die Oberlausitz noch nicht zu Sachsen gehörte, vollzog sie sich hier natürlich unter anderen Bedingungen und brachte gewisse Besonderheiten hervor, da hier z. B. das Prinzip cuius region eius religio – wessen Land dessen Glaube – so nicht zur Geltung kam. Von diesen kleinen Besonderheiten will der Vortrag unter Verwendung einiger Beispiele erzählen.

quelle: urania vortragszentrum