Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Reiseberichtkonzert mit Andreas Zöllner – Autohaus Kuntzsch | Alle Veranstaltungen

 

Andreas Zöllner, bekannt als Gitarrist vom Blauen Einhorn, machte sich 2014 zu einer außergewöhnlichen Wanderung auf den Weg.
Ein halbes Jahr hatte er sich Zeit genommen und wollte ohne bestimmtes Ziel in Europa unterwegs sein. Geld, Handy und Fotoapparat ließ er zu Hause, nahm nur ein paar Wechselsachen, einen Schlafsack und die griechische Bouzuki (siehe Bild) mit. 
2500 km legte er zurück, davon 1500 km zu Fuß. Von dieser Wanderung hat er viele Geschichten und, da er Musiker ist, auch einige Lieder mitgebracht. Diese sind nun im Autohaus in Radebeul zu hören.

Aber was hat der Fußgänger nun ausgerechnet im Autohaus verloren? 
Es ist die wechselseitige Sehnsucht. Die Sehnsucht des Autofahrers nach Bewegung und frischer Waldluft und die Sehnsucht des Wanderers, wenn er 30 km gelaufen ist, nach einem Auto für den Rest der Strecke.

Freuen Sie sich auf deutsche, ungarische, serbische und bulgarische Lieder sowie skurrile, erheiternde, schwere und schöne – auf jeden Fall sehr persönliche – Geschichten.
Quelle: Autohaus