• Startseite
  • Veranstaltung
  • "Roter Vogel erzählt - die Geschicht einer Dakota« / »Das Leben des Sitting Bul" - Frank Elstner und Ulrich Grafe (Chemnitz)
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag und Musik |

"Roter Vogel erzählt - die Geschicht einer Dakota« / »Das Leben des Sitting Bul" - Frank Elstner und Ulrich Grafe (Chemnitz) – Karl-May-Museum Radebeul | Alle Veranstaltungen

 

"Roter Vogel erzählt - die Geschichte einer Dakota" / "Das Leben des Sitting Bull" - Lesung mit Dias und Musik


Zitkala-Ša - Roter Vogel - ist der selbstgewählte indianische Name der Dakota-Indianerin Gertrude Simmons Bonnin (1876-1938). Zitkala-Ša war nicht nur Musikschaffende und Schriftstellerin, sondern vor allem auch eine engagierte Aktivistin der Indianerbewegung. Das Buch "Roter Vogel erzählt" enthält die Essenz ihres schriftstellerischen Schaffens, unter anderem eine Sammlung indianischer Märchen und Legenden und autobiographische Texte. Vielfalt und Aktualität ihres Wirkens stehen im Mittelpunkt der Buchvorstellung durch Frank Elstner (Herausgeber und Übersetzer). Ulrich Grafe (Musiker und Übersetzer) wird Zitkala-Šas "Sonnentanzoper" näher vorstellen. Sie gilt als die erste Oper, an der eine amerikanische Ureinwohnerin maßgeblich beteiligt war.

Des Weiteren werden die Referenten die aufwendig illustrierte erzählerische Biographie über den berühmten Lakota-Häuptling und Medizinmann Sitting Bull "Das Leben des Sitting Bull" präsentieren.

quelle karl may museum radebeul