• Startseite
  • Veranstaltung
  • Scenerie und Naturobjekt - Antarktisfotografien von Hans-Christian Schink und der Valdivia-Expedition 1898/99
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Fotografie |

Scenerie und Naturobjekt - Antarktisfotografien von Hans-Christian Schink und der Valdivia-Expedition 1898/99 – Technische Sammlungen der Stadt Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Die erste deutsche Tiefseeexpedition, die der Zoologe und Meeresforscher Carl Chun (1852-1914) in den Jahren 1898/99 mit dem Forschungsschiff „Valdivia“ unternahm, führte über 32.000 Seemeilen auch in die Antarktis. Es ging um die Vermessung des Meeresbodens und die Erforschung des Lebens in den Tiefseegebieten. Der international renommierte Fotograf Hans-Christian Schink reiste 2010 in die Antarktis, um von seinem künstlerischen Standpunkt aus Aufnahmen der beeindruckenden Landschaften zu machen. Die Ausstellung stellt die historischen Fotografien der Forscher den zeitgenössischen Ansichten von Hans-Christian Schink gegenüber und ermöglicht so auch eine Reise durch die Zeit.

quelle: tsd.de