musikalisch-literarisches Programm |

SCHAUSPIELEREIEN mit Peter Bause – Theaterkahn - Dresdner Brettl | Alle Veranstaltungen

 

SCHAUSPIELEREIEN mit Peter Bause

»Über mich wurde, je nach Sympathie, böse, neidisch oder achtungsvoll gesagt: 
Der singt und tanzt als bunter Hund in jedem Hausflur!«

Das Theater ist die Basis für Peter Bauses vielgestaltige Arbeit, Theater, wie er es von der Pike auf erlernt hat. Er spielte am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater, am Staatsschauspiel Dresden und am Volkstheater München. Auch im Fernsehen war er in vielen Rollen zu sehen.

Seit vielen Jahren begeistert Peter Bause auf dem Theaterkahn die Zuschauer in unterschiedlichsten Programmen, seit 2014 gastiert er mit der Inszenierung der Hamburger Kammerspiele "Die Judenbank" regelmäßig auf dem Theaterkahn.

An diesem Abend wird er Auszüge aus seinem Christian-Morgenstern-Abend "Das Fest des Wüstlings" zeigen und mit Anekdoten aus seinem ereignisreichen Schauspielerleben verbinden, die er in seinen Erinnerungen "Man stirbt doch nicht im dritten Akt" veröffentlichte.

Quelle: Theaterkahn