• Startseite
  • Veranstaltung
  • SCHMUCK UND SKULPTUR — GLASPERLEN UND PLASTIKEN AUS AFRIKA
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Skulpturen/Plastiken/Gegenständliches |

SCHMUCK UND SKULPTUR — GLASPERLEN UND PLASTIKEN AUS AFRIKA – Völkerkundemuseum Herrnhut | Alle Veranstaltungen

26.11.2016 - 12.02.2017
Details www.voelkerkunde-herrnhut.de
Alle in Völkerkundemuseum Herrnhut
  26/11/2016 12/02/2017 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de SCHMUCK UND SKULPTUR — GLASPERLEN UND PLASTIKEN AUS AFRIKA Völkerkundemuseum Herrnhut 38 DD/MM/YYYY
 

In den frühen Sammlungen des Völkerkundemuseums Herrnhut befinden sich zahlreiche Objekte südafrikanischer Provenienz, bei denen europäische Glasperlen verwendet wurden. Dieses Material erfreute sich nicht nur bei den Zulu, sondern ebenso bei Xhosa, Basotho, Thembu und anderen Völkern Afrikas großer Beliebtheit.
Bei manchen Völkern sind in den unterschiedlich farbigen und oft mit geometrischen und anderen Mustern verzierten Schmuckstücken symbolische Botschaften enthalten. Solche Perlenarbeiten werden von den Zulu Südafrikas inkwadi — Perlenbrief — genannt und mitunter auch als „love letters“ — Liebesbriefe — bezeichnet, da ihre individuellen Nachrichten häufig von jungen Frauen für ihre Ausgewählten im Schmuck verarbeitet wurden.

Mit dem Glasperlenschmuck als Kommunikationsmittel hat sich Uta Seibt jahrzehntelang beschäftigt und während ihrer Tätigkeit als Verhaltensforscherin in Afrika Sammlungen angelegt, in denen auch Holzplastiken, Masken und andere Gebrauchsgegenstände enthalten sind.

quelle: skd