Klassik |

SCHUHMANN UND BRAHMS – Albertinum Dresden - SKD | Alle Veranstaltungen

 

SCHUHMANN UND BRAHMS

Die Namen Schumann und Brahms sind in der Musik auf immer verknüpft – nicht nur durch biosgraphische Zusammenhänge, sondern auch durch Gemeinsamkeiten der musikalischen Sprache. Schumanns einziges Klavierkonzert und die Zweite Sinfonie von Brahms sind im Werk der beiden Meister jeweils Gipfelpunkte an Ausdrucksvielfalt und überlegener Gestaltungskraft. Zudem besitzen beide Stücke unvergleichlichen Charme und lösen bei jedem Hörer Glücksgefühle aus.

Carl Maria von Weber (1786-1826)
Ouvertüre zur Oper „Euryanthe“ op. 81
Robert Schumann (1810-1856)
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54
Johannes Brahms (1833-1897)
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Michael Sanderling | Dirigent
David Fray | Klavier

quelle dresdner philharmonie