Lesung |

Sebastian Hennig “Ernst Lewinger - In Verbundenheit schwebend. 1931-2015” – Kulturhaus Loschwitz | Alle Veranstaltungen

 

Der Maler und Grafiker Ernst Lewinger (1931–2016) ist tiefer als jeder andere Künstler im Kulturboden seiner Heimatstadt Dresden verankert. Dem Publikum wurde er allerdings vor allem durch seine ausgezeichnete Illustrationen zur Weltliteratur bekannt.

Lewingers Bilder verweisen nicht wehmütig auf vergangene Herrlichkeit, sondern verhelfen einer zeitlosen Aura zu konkreter Wirklichkeit. Die fragile Zeichenwelt, die lichten Pastelle und Aquarelle künden nicht allein von einer feinen, musikalischen Veranlagung, sondern sie bezeugen mutiges Standhalten einer ästhetischen Überzeugung in den Brüchen einer ungünstigen Zeit.

Die Darstellungen des Buches gründen auf dem einvernehmlichen Austausch zwischen dem Autor Sebastian Hennig und dem Künstler Ernst Lewinger über dessen Leben und Werk während der letzten zehn Jahre seines Lebens. Diese erste Monografie über den Künstler wagt somit eine Deutung auf der Grundlage seiner persönlichen Erfahrungen, Bekenntnisse und Erlebnisse.

quelle kulturhaus loschwitz