Multivisionsshow |

Sehnsucht Afrika – Auf Safari in Tansania, Botswana, Kenia – Schauburg Dresden (Kino) | Alle Veranstaltungen

02.04.2017 14:00
Reihe BILDER DER ERDE
Details bilder-der-erde.de
Alle in Schauburg Dresden (Kino)
Bischofsplatz (Tram 13)
Bischofsweg (Tram 7, 8, 13)
Louisenstraße (Tram 7, 8)
02/04/2017 14:00 02/04/2017 16:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Sehnsucht Afrika – Auf Safari in Tansania, Botswana, Kenia (mit Reiner Harscher) Schauburg Dresden (Kino) 38 DD/MM/YYYY
 

Sehnsucht Afrika – Auf Safari in Tansania, Botswana, Kenia . . .
Reiner Harscher

Der Filmer und Fotograf Reiner Harscher war über viele Jahre mit Geländewagen, Booten und Flugzeugen unterwegs in Afrikas schönsten Naturreservaten. Der Zuschauer erlebt die Serengeti und den Einbruchkrater Ngorongoro im Randgebiet dieses Nationalparks, das Naturschutzgebiet Maasai Mara in Kenia, die Namibwüste und die Salzwüste Magkadikadi; das Okavango-Delta, den Fluss Sambesi und die Victoriafälle, Hwange -der größte Nationalpark Simbabwes – und viele andere Regionen. Reiner Harscher nimmt seine Gäste mit zu den Maasai und in die winzigen Dörfer und Krals anderer Stämme.

Die Reise mit dem Geländewagen beginnt dort, wo der Atlantik auf die malerische Wüste des südlichen Afrikas trifft und führt, dem Lauf des majestätischen Sambesis folgend, zu den Victoriawasserfällen – den zweitgrößten Wasserfällen unserer Erde. Reiner Harscher zeigt seinen Zuschauern die großen Tierherden in der Serengeti, die Wanderung der Gnus am Fluss Maara und gibt Einblicke in die Kinderstube der Geparden. In Botswana trifft der Naturfotograf immer wieder auf riesige Elefantenbullen und darf spektakuläre Geparden- und Löwenjagden miterleben. Auf seiner Safari zeigt er auch einige der schönsten Lodges in Tansania, Botswana und Namibia. Er ist Gast bei den Fischern am Karibasee und in den einfachen Lehmhütten der Maasai.

„Sehnsucht Afrika“ ist eine Leinwandsafari mit Reiseerlebnissen zum Schmunzeln und Wundern, mit großartigen Naturlandschaften, Tierbeobachtungen und berührenden Begegnungen mit den Menschen.

quelle bilder der erde