Moderner Tanz |

Solo - Israel Galván – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Solo - Israel Galván

Des spanische Choreograf und Tänzer Israel Galváns ist der bedeutendste Vertreter des Avantgarde-Flamenco. Seine Werke haben sich seit Jahren in Richtung Reduktion und Aufhebung von Bestandteilen und Strukturen entwickelt. Mit dem sehr persönlichen Stück Solo erreicht Galván das Maximum vom Minimum. Er bewegt sich 40 Minuten lang allein über die Bühne, ohne Musik, ohne Sänger und ohne Bühnenbild. Solo ist Flamenco fern jeglichen Klischees. Galván reduziert den Tanz auf das Wesentlichste und gibt dem Flamenco durch Abstraktion seine Seele zurück. Solo wird selten aufgeführt, da Galván auf einen besonderen Anlass, eine bestimmte Atmosphäre und einen wichtigen Kontext für dieses sehr intime Stück besteht.
 
Quelle: Festspielhaus Hellerau