Neue Musik |

SONORE WANDBEHÄNGE (Eric Satie) – Saxstall | Alle Veranstaltungen

 

Otto Hirte Saxophon, Flöte, Klarinette, Leon Albert Gitarre, Marius Moritz Klavier, Sebastian Braun Bass, Halym Kim Schlagzeug

 

SONORE WANDBEHÄNGE

zum 150. Geburtstag des Komponisten

(Eric Satie)

Mystische Tänze antiker Kulturen, klingende Architektur und skurrile Geschichten zwischen den Zeilen finden sich in der Musik von Erik Satie (1866-1925), der dieses Jahr 150 Jahre alt geworden wäre. Grund genug für das Ensemble Sonore Wandbehänge dieses Ereignis gebührend zu feiern. Neben ihrem neuen Album zum Satie-Jubiläum werden sie auch erstmals ihre Zusammenarbeit mit den beiden Tänzerinnen Benina Berger und Katharina Kramer vorstellen.
Die fünf Musiker Otto Hirte (sax, fl, cl), Leon Albert (g), Marius Moritz (p), Sebastian Braun (db) und Halym Kim (dr) beschäftigen sich bereits seit vier Jahren mit diesem äußerst eigenwilligen Franzosen, instrumentieren seine Klavierkompositionen für ihre Besetzung und schaffen innerhalb dieser Stücke Improvisationsräume, um sie im Empfinden eines Musikers des 21. Jahrhunderts zu interpretieren.
Dafür wurde das Quintett aus Dresden und Berlin im Januar 2014 beim Ensemblewettbewerb der HfM Dresden mit dem eco-Preis der BASF für die beste Interpretation zeitgenössischer Musik ausgezeichnet.

Quelle: Societätstheater