Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

SOUND OF DRESDEN - Finale – Jazzclub Tonne Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Der 2003/04 vom DRESDNER Kulturmagazin initiierte und als Songwettbewerb gestartete »sound of dresden«, hat sich über die Jahre zum wichtigsten Newcomercontest für Bands und Musiker der lokalen Musikszene entwickelt. Von 2013 an hat sich der Fokus von der Kür des Newcomers des Jahres hin zu einem Contest verlagert, bei dem jeder Teilnehmer nur gewinnen kann. Ziel ist es, das vorhandene pop- und subkulturelle Kreativ-Potenzial der Stadt unter dem Namen »sound of dresden« besser zu erschließen und als Fixpunkt der lokalen Musikszene zu verankern, um so auch überregional Aufmerksamkeit für die Dresdner Musikszene zu erreichen. Erreicht wird dies durch enge Kooperationen, versammelte Kompetenz in der Jury, attraktive Preise, mediale Begleitung und Talentförderung.
 
Der New Music Contest »sound of dresden« geht in seine zwölfte Runde. Zwölf Bands und Musiker aus 25 Bewerbungen hat die fünfköpfige Jury – bestehend aus Anika Jankowski [Scheune Akademie], Nils Burchartz [Volume11], Heinz K. [DRESDNER Kulturmagazin], Steffen Wilde [Jazzclub Tonne] und Björn Reinemer [Dynamite Booking] – zum Voting freigegeben. Vom 15. Januar bis zum 11. Februar 2016 können alle Fans und an guter populärer Musik Interessierte über ihre Favoriten abstimmen. 

Die zwölf Bands stehen in den drei Kategorien »Rock«, »Lo-Fi« und »Freestyle« zur Auswahl. Die Kandidaten, die in der jeweiligen Genre-Kategorie die meisten Stimmen auf sich vereinen können, sind direkt für das Finale gesetzt. Die drei restlichen Startplätze werden entweder über eine Wild Card der Jury unabhängig von der Kategorie oder, wenn nicht alle Joker eingesetzt werden, nach Anzahl der abgegebenen Stimmen unabhängig von der Genre-Kategorie aufgefüllt.

Sechs Bands und Musiker stehen dann im Finale des »sound of dresden 2016«, das am 24. März 2016 erstmals in der Tonne unterm Kurländer Palais ausgetragen wird.

quelle jazzklub tonne