Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Spätlese - Folk – Club Passage Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Die große Liebe der Spätlese gilt der traditionellen Musik Europas in ihrem unerschöpflichen Reichtum. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Bordunmusik durch das Programm. Die Verbindung von Dudelsack, Drehleier, Akkordeon, Geige und Kontrabass erweckt das Flair der alten Dorf- und Stadtfeste, der Familienfeiern und der Tanzfeste zu neuem Leben. Die überlieferten Stücke sind voller Zauber - sie sprühen vor Lebenslust, sind manchmal traurig-schön und nachdenklich und meist von einem mitreißenden Rhythmus.
In alter Tradition versuchen die Musiker der Spätlese Stücke die ihnen gefallen, neu zu interpretieren und ihnen durch die Übertragung in die heutige Zeit Leben einzuhauchen. Inspiriert wird die Band besonders von der Spielweise französischer, englischer und osteuropäischer Folkmusiker.  
Jörg Andraczek (Drehleier, Mandola, Gitarre), Ines Andraczek (Dudelsäcke, Flöten, Gesang), Javier Czernicoff (Percussion), Elisabeth Jung (Akkordeon),Antje Holzbauer (Geige)
Quelle: Club Passage