Lesung |

STEFAN AUST: HITLERS ERSTER FEIND: DER KAMPF DES KONRAD HEIDEN – Haupt- und Musikbibliothek | Alle Veranstaltungen

 

Der bekannte Journalist stellt sein neues Buch vor. Konrad Heiden war einer der schärfsten Kritiker Adolf Hitlers. Als Mitarbeiter der „Frankfurter Zeitung“ gehörte er zu den ersten Publizisten, die den Aufstieg der Nazis kritisch begleiteten. Als Sozialdemokrat jüdischer Herkunft, hatte er sich bereits während seines Studiums gegen den Nationalsozialismus engagiert. Stefan Aust porträtiert diesen  faszinierenden Mann und lässt aus seiner Perspektive Hitlers Aufstieg und Herrschaft lebendig werden. Aust war von 1994 bis 2008 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, seit 2014 ist er Herausgeber der Tageszeitung „Die Welt“ und seit 2016 ihr Chefredakteur. Er schrieb zahlreiche Bücher, darunter den internationalen Bestseller „Der Baader Meinhof Komplex“.

quelle bibo-dresden.de