Lesung |

Stefan Schwarz Oberkante Unterlippe – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Stefan Schwarz - Oberkante Unterlippe

Stefan Schwarz ist Leipziger, schreibt für »Das Magazin«. Ja, das ist dieses Heft, das die meisten noch aus DDR-Zeiten kennen, weil es da schöne Geschichten über das Leben zu lesen gab und man sah gute Zeichnungen und Nackte. Schwarz ist Journalist, Autor, Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Er lebt mit Frau, Kindern und Katze in einem Mietshaus und schreibt seit 2001 eine umjubelte Kolumne in »Das Magazin«, das noch immer gern gelesen wird.

Bisher erschienen seine Kolumnenbände »War das jetzt schon Sex?« oder »Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut«. 2010 veröffentlichte Stefan Schwarz seinen ersten Roman »Hüftkreisen mit Nancy«.

Sein neues Buch »Oberkante Unterlippe« erscheint August 2016. Schwarz stellt es erstmals im Tom Pauls Theater vor. Es geht um einen Schauspieler, der gern als Märchenprinz gebucht wird. Doch im richtigen Leben sieht es viel schlimmer aus. Er sucht seinen Erzeuger aus der DDR, alles geht schief, alles ist normal. Niemand kann so komisch davon erzählen wie Stefan Schwarz.

Quelle: Tom Pauls Theater