Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Stems – HOLE OF FAME | Alle Veranstaltungen

 

 Seit 2013 tourten sie mehrere Male durch Europa und konnten sich, aufgrund ihres Rufes für wunderschöne und intensive Konzerte, bei denen sie oft mit lokalen Streichern zusammenarbeiten, eine treue Anhängerschaft erspielen. Kürzlich wurde die Band vom British Film Institute dazu eingeladen den Film „Trip to the moon“ von Georges Méliès live zu vertonen. Dieser wird im November im Rahmen eines gemeinsamen Auftrittes mit 'DJ Yoda' präsentiert. Der Soundtrack wurde Anfang des Jahres in Amsterdam aufgenommen und von Steve Whitfield (The Cure, Yann Tiersen) produziert.