Vernissage |

Synagogen in Deutschland: Innenansichten – HATiKVA e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Ausstellungseröffnung Synagogen in Deutschland: Innenansichten

In der Zeit zwischen dem 18. Jahrhundert und dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts waren jüdische Ritualbauten ein fester Bestandteil des deutschen Städtebildes. Fast alle wurden in der Zeit des Nationalsozialismus zerstört, abgerissen oder einer anderen Nutzung zugeführt. Der Fotograf Michael Kretzschmar hat acht deutsche Synagogen besucht, sowohl erhalten gebliebene als auch Neubauten. Diese Synagogen werden in seinen Bildern als wichtige Baudenkmäler erfahrbar, man erkennt die Verbindung moderner Architektur mit dem Selbstverständnis von Jüdinnen und Juden.

quelle: hatikva