Neue Musik |

Tócame y te recito - Spiele mich, ich dichte dich – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

SPRACHSPIELE - Die KlangNetz-Veranstaltungsrreihe zum Thema »Sprache«
KlangNetz Dresden schafft mit seinen auf Neue Musik spezialisierten musikalischen Partnern ein aus mehreren Konzerten, Vermittlungsprojekten und Dialog-Salons bestehendes Podium, in dem der Reichtum und die Kraft von Sprache in den Künsten und die Fragen von Identität und Fremdheit sowie Konvention und Kreativität thematisiert werden.

Sprach-Klang-Performance
Die Lyrik des Dichters Juan Carlos Valle „Karlotti“ ist von großer Empfindsamkeit und inspirierte Günter Heinz zur Vertonung von Briefe aus Rauch nach Karlottis Texten. Beide verbindet eine enge Freundschaft, aus der sich eine weitere entwickelte: die zwischen dem Musiker Günter Heinz und der Philosophin Vanessa Vidal, die unter dem Pseudonym Itha K. auftritt. Alle drei präsentieren in einer Sprach-Klang-Performance ihr neuestes Projekt Tócame y te recito mit Texten von Karlotti und Gedichten von Itha K. Diese werden erstmalig in Deutschland gelesen - sowohl auf Spanisch (von Karlotti) als auch auf Deutsch (von Itha K.) vorgetragen – und von Günter Heinz in neue Klangwelten transformiert. Eine besonders sinnliche Komponente erhält die Performance mit der Lichtinszenierung des light-art-Künstlers Ruairi O'Brian.

PROGRAMM
Sprach-Klang-Performance

Ausführende
Itha K. (Spanien), Sprecherin 
Juan Carlos Valle „Karlotti“ (Spanien), Sprecher
Günter Heinz (Deutschland), Musik 
Ruairi O’Brian (Irland), light art t

quelle klangnetz dresden