Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

The Dana Fuchs Band (USA) – Tante JU Liveclub | Alle Veranstaltungen

 

Sie erzählte Freunden und Familie, sie würde nach New York gehen, um den Blues zu singen. Kurz darauf (mit 19 Jahren) fand sie sich in Manhattan’s Lower East Side wieder, allein und pleite! Der Suizid ihrer älteren Schwester Donna, die DANAs erster und wichtigster musikalischer Mentor war, rüttelte sie wach. DANA riss sich zusammen und war fest entschlossen, den Durchbruch zu schaffen – was ihr auch gelang. Nachdem sie zwei Jahre landesweit durch die Blues Clubs tourte, entschied sie, dass es an der Zeit sei, ihre eigene Geschichte zu erzählen und ihre eigene Musik zu schreiben. Schon bald hatte sie mit ihrer eigenen Band diverse Shows ausverkauft und teilte sich die Bühnen mit Little Feat, Marianne Faithfull oder Etta James. Die Produzenten des off-Broadway Musicals „Love, Janis“ wurden auf DANA FUCHS aufmerksam und luden sie zum Casting ein. Sie sang einige Takte von „Piece of my heart“, und schon wurde sie vom Fleck weg für die Rolle der Janis Joplin engagiert.

Die erste eigene CD wurde 2003 veröffentlicht, und fortan wurden DANAs Konzerte zahlreicher und erfolgreicher. Schließlich wurde sie für den Film entdeckt. In „Across the universe“ spielt sie die Sängerin Sadie, in welchem sie Beatles Lieder mit einer solchen Ausdruckskraft interpretiert, dass diese Titel fortan fester Bestandteil ihres Repertoires wurden. Ende 2010 nahm sie das renommierte Blueslabel Ruf Records unter Vertrag und veröffentlichte im Februar 2011 ihr Studioalbum „Love To Beg“. Zuletzt veröffentlichte Ruf Records ihr neues Album „Bliss Avenue“.

Quelle: Tante JU