Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

THE FLYING EYES (USA) – Beatpol Dresden | Alle Veranstaltungen

 

"Aus Baltimore, USA, kommt das Psychedelic-Blues-Quartett The Flying Eyes, das sich in Machart und instrumentaler Besetzung zwischen The 13th Floor Elevators, den Doors und Retro-Rock platziert. Neben dem ausdrucksstarken und markanten Gesang, der des Öfteren auch an Glen Danzig gemahnt, besitzt die Musik der Flying Eyes Intensität und Melodie, das Spektrum reicht von sphärischen, düsteren balladesken Passagen bis hin zu wilden, hypnotischen Improvisationen. Trotz ihres jungen Alters lotsen The Flying Eyes den Hörer in die Zeit, in der Musik einfach nur Musik war; leidenschaftlich, emotional und theatralisch. Was Wunder, dass sie sich nach einem Science-Fiction Roman von J. Hunter Holly aus dem Jahr 1963 benannt haben." (WDR Rockpalast)
Nach dem zwischenzeitlichen Ausflug ins Heavy-Country Lager, kehren The Flying Eyes nun zu ihren Psychedelic Rock - Wurzeln zurück. Einen Vorgeschmack auf das für 2016 angekündigte, vierte Album gab es bereits im Januar. Die über H42 Records erhältliche Vorab-Single, einem famosen Mix aus ihrem 2011er Song „Poison The Well“ und „1969“ von den Stooges. Das Stück wurde während der letzten Brasilien-Tour aufgenommen und in den Super Fuzz Studios in Rio de Janeiro von Gabriel Zander gemixt und produziert. Das dazu gehörige Live-Video drehte Wojtek Dobrogojski.

quelle beatpol