Club / Disko / Party |

The Klezmatics 30 Jahre Jubiläumstour – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Besetzung:
Matt Darriau - Kaval, Klarinette, Saxophone
Lisa Gutkin - Violine, Gesang
Frank London – Trompete, Orgel
Paul Morrissett - Bass, Tsimbl
Lorin Sklamberg - Gesang, Akkordion, Gitarre, Piano
Richie Barshay - Schlagzeug, Percussion

Dreißig Jahre Klezmatics - wir freuen uns die New Yorker Klezmer-Jazz-Rock-Legenden bei uns in Dresden präsentieren zu können. Mit ihrem lustvoll experimentierfreudigen Sound haben sie die Musikwelt nachhaltig neu definiert – weg von der Tradition des Städeles zu einer Weltmusik, die die globale Bandbreite jüdischer Kultur zelebriert. Zudem sind sie eine Band, die schon immer für Gerechtigkeit, sozialen Wandel, für Außenseiter und Unterdrückte eigetreten ist. Dreißig Jahre Skepsis und Opposition gegen Mainstream und Dogmatismus – genau so wollten wir schon immer unser eigenes zwanzigstes Jubiläum einläuten.

Die Grammy-Gewinner zählen zu den erfolgreichsten Interpreten jüdischer Populärmusik. 1986 im New Yorker East Village gegründet, gelang es den Klezmatics zum einen die traditionelle Klezmermusik wiederzubeleben, zum anderen entwickelten sich die sechs Musiker/innen unaufhörlich weiter und zeigten, das jiddische Musik nicht zwangsläufig nostalgisch, schmalzig und kitischig sein muss. Sie mixten die alten jüdischen Songs mit Jazz, Latin, Ska, Afro, Rock und Balkan und wurden damit sowohl künstlerisch als auch kommerziell die weltweit erfolgreichsten Interpreten dieses Genres.

Auf ihrem neuen Album Apikorsim–Heretics präsentieren die unorthodoxen New Yorker wieder ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Sound. Keine Gäste, keine Studiomusiker, keine genreübergreifenden Experimente – noch nie haben die Klezmatics so sehr nach sich selbst geklungen wie jetzt, auf dem Weg in ihr viertes Bandjahrzehnt!

quelle: juedische-woche-dresden.de