|

The True Cost - Der Preis der Mode – Programmkino Ost (PKO) | Alle Veranstaltungen

 

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 €.
Die Ausbeutung von Mensch und Natur, die hinter den Preisen steckt, ist erschreckend. Ebenso erschreckend ist die Verdrängung dieser Tatsache in der westlichen Welt. Wer würde schon eine Hose kaufen, wenn er wüsste, dass dafür ein Kind verdursten musste oder die Näherin der Hose in den Trümmern einer eingestürzten Fabrik gestorben ist? THE TRUE COST – Der Preis der Mode zeigt die erschütternde Wahrheit: Die Kosten für unsere Kleidung müssen andere bezahlen.

Fast Fashion, schnelle Mode, wird im angelsächsischen Raum die Tendenz bezeichnet, in immer kürzeren Zyklen neue Kleidungsstücke zu kaufen, unabhängig davon ob diese wirklich benötigt werden oder nicht. Früher hatte man kaum mehr im Schrank, als man am Leib tragen konnte, da reichte es, für jede Jahreszeit ausgerüstet zu sein. War eine Hose, ein Hemd verschlissen wurde ein neues Stück gekauft, allerdings erst, wenn das alte nicht mehr zu flicken war. Von diesen Zeiten sind wir weit entfernt, in der westlichen Welt Anfang des 21. Jahrhunderts (und zunehmend auch in den Schwellenländern) gilt das Motto: Ich shoppe, also bin ich.

quelle pko