• Startseite
  • Veranstaltung
  • The Voice of Anne Frank
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
23 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
Performance |

The Voice of Anne Frank – Societaetstheater | Alle Veranstaltungen

 

Das expressive Tanztheaterstück bringt den Besuchern Anne Frank auf ganz neue Weise näher. Mit der Fulbright-Stipendiatin Miřenka Čechová in der Hauptrolle, werden Freud und Leid des mittlerweile weltbekannten 13-jährigen Mädchens inszeniert: Die Jüdin Anne Frank versteckte sich vor dem Holocaust während der Besetzung der Niederlande durch das faschistische Deutschland in einem Hinterhaus - vergeblich. 

Aus Annes Tagebuch ist nicht nur ihre Stimme zu vernehmen, sondern auch die der anderen Personen im Versteck – die, die überlebten und die, die nicht überlebten. Annes Leben endet nicht auf der letzten Seite ihrer Aufzeichnungen, sondern in der Gaskammer des Konzentrationslagers Bergen-Belsen. Das Stück erzählt sowohl die Geschichte der zum Nicht-Leben Verurteilten als auch die Geschichte des Nicht-Lebens derer, die gefoltert und ermordet wurden.

Outstanding Performance Award beim Prager Fringe Festival

Spitfire Company Prag:
Schauspiel: Miřenka Čechová
Autoren / Leitung: Miřenka Čechová, Petr Boháč
Lichtdesign: Martin Špetlík
Produktion: Aneta Kafková
Bühne / Kostüme: Petra Vlachynská, Ivanka Kanhouserová
 

The Voice of Anne Frank touches the woes and delights of a thirteen year old girl. The girl is forced into hiding in a back tract of a house. However in the voice of the diary it is not only Anne talking but all the problems of the hiding people - those who survived and those who didn’t. The life of Anne doesn’t end at the last page.

quelle: jüdische woche dresden