Kabarett/Comedy |

Thomas Freitag "Europa – der Kreisverkehr und ein Todesfall" – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Thomas Freitag "Europa – der Kreisverkehr und ein Todesfall"

Die meisten kennen Thomas Freitag als Helmut Kohl oder Franz Josef Strauß, Willy Brandt oder Marcel Reich-Ranicki. Die Parodien des Kabarettisten sind legendär. Seit nunmehr 40 Jahren steht der Hesse auf der Bühne.

Doch jetzt will er es noch einmal richtig wissen. Mit seinem brandneuen Kabarett-Solo kommt er ins Tom Pauls Theater.Und darum geht‘s: Auf dem Weg zu einer Verabredung mit dem griechischen Europa-Abgeordneten Constantin Poudopoulos kommt der EU-Beauftragte für den europäischen Kreisverkehr, Peter Rübenbauer, bei einem Autounfall ums Leben. Im Nirgendwo angekommen wartet er auf seinen Gesprächspartner und beginnt erst allmählich zu merken, dass sich etwas ganz Entscheidendes in seinem »Leben« geändert hat… Und dass Europa als Idee vielleicht mehr ist als ein Kreisverkehr.

Thomas Freitag steht für bitterböse Auseinandersetzungen mit dem politischen Alltagswahnsinn, großes schauspielerisches Können und eine unbestechliche Haltung.

Quelle: Tom Pauls Theater